Ihr Fachgeschäft für Männermode seit 1878!

Manche Dinge bleiben – in der Mode zum Beispiel der gute, alte Dufflecoat, der Mantel mit den Knebelknöpfen. Gute Dinge bleiben – so wie unser Geschäft für Herrenmode, das nun schon seit über 130 Jahren besteht. Nach der Gründung des „Spezialgeschäft für Herrenkleidung“ 1878 im Stadtteil Geestemünde kaufte der Firmengründer im Jahre 1911 ein Geschäftshaus in der Hafenstraße / Ecke Kistnerstraße und siedelte den Betrieb dort an. Zwei Jahre später trat der Schwiegersohn Claus von der Heide als Teilhaber ein; ab 1924 führte er das Geschäft allein und seit Mai 1933 auch unter seinem Namen. Werner von der Heide stieg 1950 als dritte Generation mit ins Geschäft ein. Sein Sohn, Claus von der Heide kehrte nach einer Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann bei Peek & Cloppenburg und einer Abteilungsleitungsposition im Kaufhof Konzern 1971 ebenfalls in den väterlichen Betrieb zurück. Im gleichen Jahr eröffnete er mit „von der Heide junior“ ein weiteres Geschäft – diesmal in der aufstrebenden Bürger mitten in der City. Auch das Haupthaus zog 1980 nach und bezog die Räumlichkeiten in der Bürger 51a. Seitdem präsentieren wir Ihnen zentral in der City von Bremerhaven die aktuellen Trends und Klassiker der Herrenmode.

Gute Dinge bleiben

Ein Super Team mit Verantwortung für Stil

Stets angemessen gekleidet zu sein, ist nicht nur eine Frage des persönlichen Stils sondern auch der jeweiligen Situation. Wir nehmen uns deshalb die Zeit für die eingehende Beratung. Wir sind Experten, wenn es um die Qualität, die Passform sowie Stil in der Herrenmode geht. Und wir sind ein gutes Team, das mit Fröhlichkeit und Leidenschaft für Männermode stets die Zufriedenheit unserer Kunden zum Ziel hat. - Sie sind herzlich willkommen!

Claus von der Heide

Sabine Ditzen-Blanke

Susanne Rumbach

Nadia Neubauer

Sandra Sappich

Presseartikel aus den vergangenen Jahren

Quelle: Nordsee-Zeitung  27.10.2018

PDF DOWNLOAD